Dokument-Nr. 15151
Pacelli, Eugenio an Gasparri, Pietro
München, 28. März 1925

Regest
Pacelli teilt mit, dass er nichts gegen den Wunsch des Fürsten Albert von Thurn und Taxis, seinen Hofkaplan Johann Wilhelm Cremers zum überzähligen päpstlichen Geheimkämmerer zu ernennen, einzuwenden hat.
[Kein Betreff]
FUEHA SEMBRAMI OSTARE ONORIFICENZA UETIGO TELÉGRAMMA
PACELLI
1Protokollnummer rekonstruiert aus Protokollbuch.
Empfohlene Zitierweise
Pacelli, Eugenio an Gasparri, Pietro vom 28. März 1925, in: 'Kritische Online-Edition der Nuntiaturberichte Eugenio Pacellis (1917-1929)', Dokument Nr. 15151, URL: www.pacelli-edition.de/Dokument/15151. Letzter Zugriff am: 24.06.2022.
Online seit 24.06.2016, letzte Änderung am 01.02.2022.