Alexei Nikolajewitsch Romanow

* 12. August 1904, ✝ 17. Juli 1918
Letzter Zarewitsch (Thronfolger) Russlands
Als Bluter mehrfache Linderung seiner Beschwerden durch den Mystiker Grigori Jefimowitsch Rasputin, der daraufhin an Einfluss am Hof gewann, 1918 Ermordung mit dem Rest seiner Familie.
Literatur
Alexis. Prince of Russia [1914-1918], in: Encyclopædia Britannica Online, in: www.britannica.com (Letzter Zugriff am: 10.08.2010).
HERESCH, Elisabeth, Alexej, der Sohn des letzten Zaren. "Warum kann ich nicht sein wie andere Kinder ...". Biographie mit neuen Dokumenten, München 1997.
STADELMANN, Matthias, Die Romanovs, Stuttgart 2008, S. 255.
VIAF: 48291749
Empfohlene Zitierweise
Alexei Nikolajewitsch Romanow, in: 'Kritische Online-Edition der Nuntiaturberichte Eugenio Pacellis (1917-1929)', Biographie Nr. 1021, URL: www.pacelli-edition.de/gnd/119135353. Letzter Zugriff am: 29.06.2022.
Online seit 17.06.2011.
Als PDF anzeigen