Andreas Rhiel

* 18. Oktober 1861, ✝ n. e.
Preußischer Zentrumspolitiker
1881-1884 Studium der Rechts- und Staatswissenschaften in Marburg, 1899 Amtsgerichtsrat in Fulda, 1908-1918 Mitglied des preußischen Abgeordnetenhauses (Z), 1919 Mitglied des Verfassunggebenden Preußischen Landesversammlung, 1921-1933 MdL Preußen.
Literatur
MANN, Bernhard (Bearb.), Biographisches Handbuch für das preußische Abgeordnetenhaus 1867-1918 (Handbücher zur Geschichte des Parlamentarismus und der politischen Parteien 3), Düsseldorf 1988, S. 319.
Empfohlene Zitierweise
Andreas Rhiel, in: 'Kritische Online-Edition der Nuntiaturberichte Eugenio Pacellis (1917-1929)', Biographie Nr. 15034, URL: www.pacelli-edition.de/Biographie/15034. Letzter Zugriff am: 27.06.2022.
Online seit 31.07.2013, letzte Änderung am 28.08.2014.
Als PDF anzeigen