Wladimir Kirillowitsch Romanow

* 30. August 1917, ✝ 21. April 1992
Sohn von Kirill Vladimirovitsch Romanow und Viktoria Melita Fjodorowna
Russischer Großfürst, Privatunterricht und London, Studium in London, Tätigkeit in einer Fabirk in St. Briac-sur-Mer in der Bretagne, 1939 in Frankreich 1944 Inhaftierung, 1945 in Madrid und später erneut in St. Briac-sur-Mer.
Literatur
Vladimir Kirillovich Romanov, Grand Duke of Russia, in: www.thepeerage.com (Letzter Zugriff am: 24.07.2013).
VRONSKAYA, Jeanne / CHUGUEV, Vladimir, The Biographical Dictionary of the Former Soviet Union. Prominent People in all Fields from 1917 to the Present, London u. a. 1992.
VIAF: 90951815
Empfohlene Zitierweise
Wladimir Kirillowitsch Romanow, in: 'Kritische Online-Edition der Nuntiaturberichte Eugenio Pacellis (1917-1929)', Biographie Nr. 15049, URL: www.pacelli-edition.de/gnd/138689202. Letzter Zugriff am: 27.06.2022.
Online seit 31.07.2013.
Als PDF anzeigen