Ignace Efrem II Rahmani

* 07. November 1848, ✝ 07. Mai 1929
Patriarch von Antiochia 1898
1887 Titularerzbischof von Edessa, 1894 Erzbischof von Aleppo, 1898 Patriarch von Antiochia, 1917 Konsultor der Heiligen Kongregation für die orientalische Kirche.
Literatur
Annuaire Pontifical Catholique 32 (1929), S. 153.
Annuaire Pontifical Catholique 33 (1930), S. 922.
Annuario Pontificio per l'anno 1917, Rom 1917, S. 65, 149, 415.
Annuario Pontificio per l'anno 1927, Rom 1927, S. 65, 70, 164, 489.
Annuario Pontificio per l'anno 1929, Rom 1929, S. 75, 99, 173, 480, 555.
Die Apostolische Nachfolge. Nekrolog 1929. Ignace Denys Ephrem II Rahmani, in: www.apostolische-nachfolge.de (Letzter Zugriff am: 05.03.2012).
VIAF: 73844098
Empfohlene Zitierweise
Ignace Efrem II Rahmani, in: 'Kritische Online-Edition der Nuntiaturberichte Eugenio Pacellis (1917-1929)', Biographie Nr. 17096, URL: www.pacelli-edition.de/Biographie/17096. Letzter Zugriff am: 27.06.2022.
Online seit 04.06.2012, letzte Änderung am 20.01.2020.
Als PDF anzeigen