Maximilian Nikolaus Hubert Freiherr Raitz von Frentz

* 05. Dezember 1880, ✝ 28. November 1963
Kommandant des Kriegsgefangenenlagers Münster II
Generalmajor, Kommandant des Kriegsgefangenenlagers Münster II, 1921 im Stab des Gruppenkommandos, Hauptmann im 6. Armeecorps, Abteilungsführer im 15. Reserve Feld Armeecorps, Träger des Verdienstkreuzes Pro Ecclesia et Pontifice.
Quellen
Undatierte Notiz Arnold Franckens, Subregens des Priesterseminars in Münster in Westfalen; AAV, Arch. Nunz. Monaco 382, fasc. 6, fol. 119rv.
Literatur
DOEGEN, Wilhelm (Hg.), Kriegsgefangene Völker, Bd. 1: Der Kriegsgefangenen Haltung und Schicksal in Deutschland, Berlin 1919, S. 14.
KABISCH, Ernst, Die Führer des Reichsheeres 1921 und 1931, Stuttgart 1931, S 35.
SCHULTE, Eduard, Kriegschronik der Stadt Münster 1914/18 (Veröffentlichungen der Historischen Kommission des Provinzialinstituts für Westfälische Landes- und Volkskunde 6), Münster 1930, S. 356.
VIAF: 212801040
Empfohlene Zitierweise
Maximilian Nikolaus Hubert Freiherr Raitz von Frentz, in: 'Kritische Online-Edition der Nuntiaturberichte Eugenio Pacellis (1917-1929)', Biographie Nr. 18043, URL: www.pacelli-edition.de/Biographie/18043. Letzter Zugriff am: 26.06.2022.
Online seit 17.06.2011, letzte Änderung am 29.01.2018.
Als PDF anzeigen