Karl Wüstefeld

* 19. Januar 1857, ✝ 24. Januar 1937
Komponist, Heimatforscher
1876 Lehrer in Bolzum, Landkreis Hildesheim, 1879-1922 Lehrer und Rektor der Volksschule Duderstadt, 1884-1937 Kantor und Organist bei St. Cyriakus ebenda, 1899-1930 Lehrer und, ab 1910 Leiter der gewerblichen Berufsschule in Duderstadt, 1906 Vorsitzender des Heimatkundlichen Vereins Untereichsfeld, Komponist geistlicher und weltlicher Werke.
Literatur
Karl Wüstefeld, in: www.meckedruck.de (Letzter Zugriff am: 14.05.2014).
HAUFF, Maria / FRICKE, Hans-Reinhard (Bearb.), Historischer Alltag in den Dörfern des Untereichsfeldes. Aus den Fotoalben unserer Großeltern, 22007, S. 22.
VIAF: 80121896
Empfohlene Zitierweise
Karl Wüstefeld, in: 'Kritische Online-Edition der Nuntiaturberichte Eugenio Pacellis (1917-1929)', Biographie Nr. 20095, URL: www.pacelli-edition.de/gnd/135343577. Letzter Zugriff am: 18.08.2022.
Online seit 23.07.2014.
Als PDF anzeigen