Friedrich Heyer

* 1887, ✝ 1973
Professor für Kirchen-, Staats- und Verwaltungsrecht in Breslau 1919-1928
1919-1928 Professor für Kirchen-, Staats- und Verwaltungsrecht in Breslau, Berater des preußischen Kultusministeriums in den Verhandlungen um das Preußenkonkordat, 1928-1943 und 1945-1948 Professor für Kirchen-, Staats- und Verwaltungsrecht in Bonn.
Literatur
GOLOMBEK, Dieter, Die politische Vorgeschichte des Preußenkonkordats (1929) (Veröffentlichungen der Kommission für Zeitgeschichte B 4), Mainz 1970, S. 49-87.
HÖHLE, Michael, Die Gründung des Bistums Berlin 1930 (Veröffentlichungen der Kommission für Zeitgeschichte B 73), Paderborn u. a. 1996, S. 161, Anm. 46.
VIAF: 20440697
Empfohlene Zitierweise
Friedrich Heyer, in: 'Kritische Online-Edition der Nuntiaturberichte Eugenio Pacellis (1917-1929)', Biographie Nr. 2489, URL: www.pacelli-edition.de/gnd/116790997. Letzter Zugriff am: 29.09.2022.
Online seit 02.11.2015, letzte Änderung am 01.02.2022.
Als PDF anzeigen