Bonifaz Wöhrmüller OSB

* 15. Dezember 1885, ✝ 25. Oktober 1951
Abt von St.Bonifaz in München 1919-1951
1900 Besuch des Scholastikats in Metten, 1904 Eintritt in St. Bonifaz in München, 1905 zeitliche Profess und Studium in München, 1908 feierliche Profess, 1909 Priesterweihe und Kooperator sowie Katechet in St. Bonifaz, 1914 Gastmeister, 1915 Stiftsprediger und Novizenmeister, 1917 Prior, 1919 Abt, 1922 Dr. theol. h.c. in München.
Literatur
BILGRI, Anselm, Bonifaz Wöhrmüller, Abt von St. Bonifaz in München (1885-1951), in: Christenleben im Wandel der Zeit 2 (1987), S. 408-421.
Bonifaz Wöhrmüller, in: Biographia Benedictina, in: www.benediktinerlexikon.de (Letzter Zugriff am: 27.03.2012).
KLEMENZ, Brigitta, Abt Bonifaz Wöhrmüller – Fünfter Abt von St. Bonifaz, in: www.sankt-bonifaz.de (Letzter Zugriff am: 03.07.2013).
VIAF: 194384826
Empfohlene Zitierweise
Bonifaz Wöhrmüller OSB, in: 'Kritische Online-Edition der Nuntiaturberichte Eugenio Pacellis (1917-1929)', Biographie Nr. 25040, URL: www.pacelli-edition.de/gnd/12788565X. Letzter Zugriff am: 08.08.2022.
Online seit 04.06.2012, letzte Änderung am 15.07.2013.
Als PDF anzeigen