Gaetano Regondi

* 26. November 1861, ✝ 08. Januar 1919
Italienischer Arzt
1887 Abschluss des Medizinstudiums in Turin, 1899 Arzt in Afrika, 1902 in Antwerpen, Leutnant-Arzt im Ersten Weltkrieg, Kriegsgefangener in Cellelager.
Literatur
PERRUCCHETTI, Carlo / ANNI, Rolando (Hg.), Voci e silenzi di prigionia. Cellelager 1917-1918, Rom 2015, in: cellelager.com (Letzter Zugriff am: 02.02.2017).
PULIERI, Carlo, Regondi (Mario-Gaetano), in: Biographie coloniale belge - Belgische koloniale biografie, Brüssel 1948-1958 und 1968-1989, 7 Bde, hier Bd. 3, Sp. 729, in: www.kaowarsom.be (Letzter Zugriff am: 02.02.2017).
Empfohlene Zitierweise
Gaetano Regondi, in: 'Kritische Online-Edition der Nuntiaturberichte Eugenio Pacellis (1917-1929)', Biographie Nr. 27005, URL: www.pacelli-edition.de/Biographie/27005. Letzter Zugriff am: 27.06.2022.
Online seit 20.12.2011, letzte Änderung am 23.02.2017.
Als PDF anzeigen