Johann Schmidt

* 13. Februar 1872, ✝ 24. März 1959
Pfarrer in Bielefeld 1926
1895 (22. Mär.) Priesterweihe, 1895 Kaplan in Gelsenkirchen-Neu, 1895 Kaplan in Willebadessen, 1897 Rektor in Ostuffeln, 1902 Präses am Knabengymnasium in Paderborn, 1909 Pfarrer in Bielefeld, 1912 Definitor ebenda, 1942 Nichtresidierender Domkapitular, Ehrendechant, Erzbischöflicher Geistlicher Rat.
Literatur
Erzdiözese Paderborn. Personal-Schematismus 1935 (Stand vom Ende Okt. 1935), Paderborn [1935], S. 19, 146.
Klerus-Verzeichnis der Erzdiözese Paderborn 1958, Paderborn [1958], S. 7, 113.
Totenkalendarium. Die verstorbenen Priester der Erzdiözese Paderborn 1930-1980, Paderborn [1981], S. 47.
Verzeichnis des Klerus der Diözese Paderborn 1926, Paderborn [1926], S. 7.
Empfohlene Zitierweise
Johann Schmidt, in: 'Kritische Online-Edition der Nuntiaturberichte Eugenio Pacellis (1917-1929)', Biographie Nr. 4458, URL: www.pacelli-edition.de/Biographie/4458. Letzter Zugriff am: 28.09.2022.
Online seit 29.01.2018.
Als PDF anzeigen