Moritz Graf Pálffy von Erdőd

* 1869, ✝ 1948
Außerordentlicher Gesandter und bevollmächtigter Minister Österreich-Ungarns beim Heiligen Stuhl mit Sitz in Bern 1918-1919
1910-1912 Rat der Gesandtschaft Österreich-Ungarns beim Heiligen Stuhl, 1913-1916 außerordentlicher Gesandter und bevollmächtigter Minister, 1917 Geschäftsträger der Gesandtschaft beim Heiligen Stuhl mit Sitz in Bern, 1918-1919 außerordentlicher Gesandter und bevollmächtigter Minister ebenda.
Literatur
Annuario Pontificio per l'anno 1910, Rom 1910, S. 469.
Annuario Pontificio per l'anno 1911, Rom 1911, S. 497.
Annuario Pontificio per l'anno 1912, Rom 1912, S. 475, 543.
Annuario Pontificio per l'anno 1913, Rom 1913, S. 535.
Annuario Pontificio per l'anno 1914, Rom 1914, S. 552.
Annuario Pontificio per l'anno 1915, Rom 1915, S. 522.
Annuario Pontificio per l'anno 1916, Rom 1916, S. 522.
Annuario Pontificio per l'anno 1917, Rom 1917, S. 582.
Annuario Pontificio per l'anno 1918, Rom 1918, S. 622.
Annuario Pontificio per l'anno 1919, Rom 1919, S. 632.
ENGEL-JÁNOSI, Friedrich, Österreich und der Vatikan, Bd. 2: Die Pontifikate Pius' X. und Benedikts XV. (1903-1918), Graz u. a. 1960, S. 249, 403 et passim.
KOVÁCS, Elisabeth, Untergang oder Rettung der Donaumonarchie? Politische Dokumente zu Kaiser und König Karl I. (IV.) aus internationalen Archiven, Wien 2004, S. 537-538, 996.
MATSCH, Erwin, Der Auswärtige Dienst von Österreich(-Ungarn) 1720-1920, Wien / Köln / Graz 1986, S. 119, 179.
Empfohlene Zitierweise
Moritz Graf Pálffy von Erdőd, in: 'Kritische Online-Edition der Nuntiaturberichte Eugenio Pacellis (1917-1929)', Biographie Nr. 4474, URL: www.pacelli-edition.de/Biographie/4474. Letzter Zugriff am: 26.06.2022.
Online seit 29.01.2018.
Als PDF anzeigen