Jean Félix de Pozzi

* 30. Mai 1884, ✝ 02. Oktober 1967
Französischer Diplomat
Studium der Geschichts-, Rechts- und Politikwissenschaften, 1907 Eintritt in den diplomatischen Dienst und Mitarbeiter bei der französischen Botschaft in Konstantinopel, 1914 Kriegsdienst im Rang eines Reserveoffiziers, diplomatische Missionen in der Türkei, im Iran, in Ägypten und Syrien, Präsident der französisch-iranischen Handelskammer, 1922 stellvertretender Geschäftsträger bei der französischen Gesandtschaft in München, 1923-1925 geschäftsführender Gesandter ebenda, 1927 im französischen Außenministerium, 1945 im Ruhestand.
Literatur
MÜLLER, Andrea M., Die französische Gesandtschaft in München in den Jahren der Weimarer Republik. Französische Politik im Spiegel der diplomatischen Berichterstattung (Miscellanea Bavarica Monacensia. Dissertationen zur Bayerischen Landes- und Münchner Stadtgeschichte 184), München 2010, S. 85 f.
Pozzi, Jean (Félix Anne), in: The Grove Encyclopedia of Islamic Art and Architecture, Oxford 2009.
VIAF: 45508209
Empfohlene Zitierweise
Jean Félix de Pozzi, in: 'Kritische Online-Edition der Nuntiaturberichte Eugenio Pacellis (1917-1929)', Biographie Nr. 4615, URL: www.pacelli-edition.de/gnd/133997456. Letzter Zugriff am: 26.06.2022.
Online seit 25.02.2019.
Als PDF anzeigen