Franz Graf von (Pseudonym: Franz Nepos) Pocci

* 15. Mai 1870, ✝ 1938
Schriftsteller, Kulturhistoriker, Ornithologe, Nachlassverwalter seines gleichnamigen Großvaters
1914-1918 Ordonanzoffizier im Gouvernement Namur, danach in der Auslandsstelle (Französische Presse) der Obersten Heeresleitung. Wird 1920 von Pacelli sowohl als Komtur mit Stern für den Orden des heiligen Papstes Silvester vorgeschlagen. Wurde bereits mit dem Orden des heiligen Gregors des Großen ausgezeichnet.
Literatur
KOSCH, Wilhelm, Das katholische Deutschland. Biographisch-Bibliographisches Lexikon , Bd. 2: John-Rehbach, Augsburg 1937, S. 3625.
VIAF: 15156499
Empfohlene Zitierweise
Franz Graf von (Pseudonym: Franz Nepos) Pocci, in: 'Kritische Online-Edition der Nuntiaturberichte Eugenio Pacellis (1917-1929)', Biographie Nr. 9076, URL: www.pacelli-edition.de/gnd/102260664. Letzter Zugriff am: 26.06.2022.
Online seit 14.01.2013, letzte Änderung am 25.06.2013.
Als PDF anzeigen