Firma Grondona

Das genuesische Unternehmen wurde 1820 von Giuseppe Grondona gegründet. Zunächst produzierte es Nudeln, 1837 erweiterte der Sohn Francesco die Produktion um Brot. Zwischen 1919 und 1920 kamen verschiedene Süßwarenspezialitäten hinzu. Heute heißt die Firma "Biscottificio Grondona" und ist eine Aktiengesellschaft.
Literatur
Biscottificio Grondona Spa, in: www.unioncamere.gov.it (Letzter Zugriff am: 06.11.2019).
Ritratto di famiglia, in: www.grondona.com/it (Letzter Zugriff am: 06.11.2019).
Empfohlene Zitierweise
Firma Grondona, in: 'Kritische Online-Edition der Nuntiaturberichte Eugenio Pacellis (1917-1929)', Schlagwort Nr. 11160, URL: www.pacelli-edition.de/Schlagwort/11160. Letzter Zugriff am: 25.09.2022.
Online seit 18.09.2015, letzte Änderung am 20.01.2020.
Als PDF anzeigen