Päpstliche Unterstützungsleistung für die Franziskanerinnen vom heiligen Martyrer Georg zu Thuine

Pacelli hatte mit seinem Nuntiaturbericht Nr. 28216 (Dokument Nr. 12927) vom 4. August 1923 die Bitte der Franziskanerinnen vom hl. Martyrer Georg zu Thuine an den Heiligen Stuhl weitergeleitet. Eine Anweisung, diesen 5.000 Lire zukommen zu lassen, konnte in den Beständen der vatikanischen Archive bisher nicht nachgewiesen werden. Allerdings notierte ein Mitarbeiter des Staatssekretariats auf dem genannten Nuntiaturbericht Pacellis "L. 1.500,-". Auf dem Entwurf des Nuntiaturberichts (Dokument Nr. 13164), der im Münchener Nuntiaturarchiv verblieb, wurde allerdings notiert: "10 Dez. 1923 3.000 Lire it.".
Literatur
Franziskanerinnen vom hl. Martyrer Georg zu Thuine; Schlagwort Nr. 28055.
Empfohlene Zitierweise
Päpstliche Unterstützungsleistung für die Franziskanerinnen vom heiligen Martyrer Georg zu Thuine, in: 'Kritische Online-Edition der Nuntiaturberichte Eugenio Pacellis (1917-1929)', Schlagwort Nr. 12098, URL: www.pacelli-edition.de/Schlagwort/12098. Letzter Zugriff am: 28.09.2022.
Online seit 24.10.2013, letzte Änderung am 10.09.2018.
Als PDF anzeigen