Britische Regierung (1924-11-06 – 1929-06-04) Kabinett Baldwin II

Konservatives Kabinett:
Staatsoberhaupt: König Georg V.,
Premierminister: Stanley Baldwin,
Außenminister: Austen Chamberlain,
Innenminister: William Joynson-Hicks,
Minister für Unterricht: Eustace Percy,
Gesundheitsminister: Arthur Neville Chamberlain,
Justizminister: George Cave bis 28.03.1928, danach Douglas Hogg,
Minister für Arbeit: Arthur Steel-Maitland,
Finanzminister: Winston Churchill,
Minister für Handel: Philip Cunliffe-Lister,
Minister für Landwirtschaft und Fischerei: Edward Frederick Lindley Wood bis 04.11.1925, danach Walter Guinness,
Minister für Transport: Wilfrid Ashley,
Marineminister: William Bridgeman,
Minister für Luftfahrt: Samuel Hoare,
Kriegsminister: Laming Worthington-EvanS. 
Minister für Kolonien: Leo Amery.
Literatur
BUTLER, David / BUTLER, Gareth, Twentieth-century British political facts 1900-2000, Basingstoke u. a. 82000, S. 11 f.
SPULER, Bertold (Bearb.), Regenten und Regierungen der Welt, Bd. 4,2: Neueste Zeit 1917/18-1964, Würzburg 21964, S. 249, 258 f.
Empfohlene Zitierweise
Britische Regierung (1924-11-06 – 1929-06-04) Kabinett Baldwin II, in: 'Kritische Online-Edition der Nuntiaturberichte Eugenio Pacellis (1917-1929)', Schlagwort Nr. 2039, URL: www.pacelli-edition.de/Schlagwort/2039. Letzter Zugriff am: 26.09.2022.
Online seit 24.06.2016.
Als PDF anzeigen