Dokument-Nr. 20319
Pacelli, Eugenio an Gasparri, Pietro
[Berlin], 05. April 1929

Regest
Pacelli bittet Gasparri, der Studienkongregation mitzuteilen, dass der preußische Kultusminister Becker den Breslauer Kirchenhistoriker Dölger als Professor für Kirchengeschichte in Bonn vorschlug. Der Kölner Kardinal Schulte bittet um umgehende Antwort. Es handelt es sich um einen angesehenen Kandidaten, weshalb dem Nihil obstat nach Pacellis Einschätzung nichts entgegensteht.
[Kein Betreff]
[Da Cifra]
Prego comunicare S. Congregazione Seminari: Ministro Culto proposto per cattedra storia ecclesiastica Facoltà teologica Bonn Sac.  Francesco Giuseppe Dölger, attualmente professore Breslavia. Cardinale Colonia chiede sollecita risposta. Trattandosi di candidato buono e stimato, sembrami possa concedersi nulla osta.
Pacelli.
Empfohlene Zitierweise
Pacelli, Eugenio an Gasparri, Pietro vom 05. April 1929, in: 'Kritische Online-Edition der Nuntiaturberichte Eugenio Pacellis (1917-1929)', Dokument Nr. 20319, URL: www.pacelli-edition.de/Dokument/20319. Letzter Zugriff am: 16.04.2024.
Online seit 20.01.2020, letzte Änderung am 01.02.2022.