Dokument-Nr. 5926
Gasparri, Pietro an Pacelli, Eugenio
[Vatikan], 13. Dezember 1922

Regest
Da die Anschuldigungen gegen den mit dem Erwerb von Medikamenten für Russland beauftragten Delegierten des Russischen Roten Kreuzes Sceftel unklar seien und auch die Reichsregierung und der deutsche Botschafter in Italien von Neurath nichts gegen ihn einzuwenden haben, soll Pacelli den Auftrag fortsetzen.
[Kein Betreff]
Da cifra
Ricevuto Cifrato N. 418. Atteso stato attuale cosa e indeterminatezza accusa contro Dott. Scheftel, è necessario dare senz'altro corso pratica, tanto più che da notizie assunte precedentemente presso Governo Berlino e Ambasciatore tedesco presso Italia nulla risultava contradizione 1 contro di lui.
Card. Gasparri
1Masch. von unbekannter Hand gestrichen.
Empfohlene Zitierweise
Gasparri, Pietro an Pacelli, Eugenio vom 13. Dezember 1922, in: 'Kritische Online-Edition der Nuntiaturberichte Eugenio Pacellis (1917-1929)', Dokument Nr. 5926, URL: www.pacelli-edition.de/Dokument/5926. Letzter Zugriff am: 21.02.2024.
Online seit 31.07.2013.