Dokument-Nr. 7767
Pacelli, Eugenio an Wirth, Joseph
Berlin, 15. November 1921

Abschrift
Euer Exzellenz!
Bezugnehmend auf die Besprechungen vom 11. und 12. ds. und auf das sehr geschätzte Schreiben von gestern beehre ich mich der an mich gerichteten Einladung gemäß anliegend eine Zusammenstellung derjenigen Punkte ergebenst zu überreichen, welche unter Vorbehalt möglicher Abänderungen und Ergänzungen die Wünsche des Heiligen Stuhles für die in Aussicht genommenen Konkordatsverhandlungen darstellen.
Der weitere Gang der Verhandlungen wird Gelegenheit bieten, über die erwähnten Punkte alle erwünscht erscheinenden Aufklärungen zu geben und etwaige Abänderungs- und Ergänzungsvorschläge der Reichsregierung im Geiste der Verständigung in ernste und wohlwollende Erwägung zu ziehen.
Die besondere Wichtigkeit der Angelegenheit macht es in beiderseitigem Interesse notwendig, den Inhalt der überreichten Punktationen wie auch die gesamten Verhandlungen streng geheim zu halten.
Genehmigen Eure Exzellenz den Ausdruck vorzüglichster Hochschätzung und ausgezeichnetster Verehrung, mit dem ich die Ehre habe zu sein
Euerer Exzellenz
ergebenster
Empfohlene Zitierweise
Pacelli, Eugenio an Wirth, Joseph vom 15. November 1921, Anlage, in: 'Kritische Online-Edition der Nuntiaturberichte Eugenio Pacellis (1917-1929)', Dokument Nr. 7767, URL: www.pacelli-edition.de/Dokument/7767. Letzter Zugriff am: 14.07.2024.
Online seit 14.05.2013.