Franz (Xaver) Hacker

* 17. Dezember 1867, ✝ 10. Juni 1943
Domkapitular von Eichstätt 1924
1893 (19. Mär.) Priesterweihe, 1893 Musikpräfekt im Bischöflichen Seminar, 1900 Domvikar, 1906 Pfarrer in Mailing, 1912 Schuldekan für Ingolstadt I, 1922/24 Inhaber des König-Ludwig-Kreuzes, 1924 Domkapitular in Eichstätt, 1925 Inhaber des Verdienstkreuzes für Kriegshilfe, Sekretär des Ordinariates und des Domkapitels, 1929 Geistlicher Rat, 1931 Ehrenbürger von Mailing.
Literatur
Schematismus der Geistlichkeit des Bisthums Eichstätt für das Jahr 1889, Eichstätt 1889, S. 21.
Schematismus der Geistlichkeit des Bisthums Eichstätt für das Jahr 1890, Eichstätt 1890, S. 20.
Schematismus der Geistlichkeit des Bisthums Eichstätt für das Jahr 1891, Eichstätt 1891, S. 20.
Schematismus der Geistlichkeit des Bisthums Eichstätt für das Jahr 1892, Eichstätt 1892, S. 19.
Schematismus der Geistlichkeit des Bisthums Eichstätt für das Jahr 1893, Eichstätt 1893, S. 19.
Schematismus der Geistlichkeit des Bisthums Eichstätt für das Jahr 1894, Eichstätt 1894, S. 19.
Schematismus der Geistlichkeit des Bisthums Eichstätt für das Jahr 1902, Eichstätt 1902, S. 15.
Schematismus der Geistlichkeit des Bistums Eichstätt für das Jahr 1907, Eichstätt 1907, S. 43.
Schematismus der Geistlichkeit des Bistums Eichstätt für das Jahr 1913, Eichstätt 1913, S. 43.
Schematismus der Geistlichkeit des Bistums Eichstätt für das Jahr 1925, Eichstätt 1925, S. 8.
Schematismus der Geistlichkeit des Bistums Eichstätt für das Jahr 1926, Eichstätt 1926, S. 8.
Schematismus der Geistlichkeit des Bistums Eichstätt für das Jahr 1930, Eichstätt 1930, S. 10.
Schematismus der Geistlichkeit des Bistums Eichstätt für das Jahr 1932, Eichstätt 1932, S. 9.
Schematismus der Geistlichkeit des Bistums Eichstätt für das Jahr 1935, Eichstätt 1935, S. 9.
Schematismus der Geistlichkeit des Bistums Eichstätt für das Jahr 1948, Eichstätt 1948, S. 94.
Empfohlene Zitierweise
Franz (Xaver) Hacker, in: 'Kritische Online-Edition der Nuntiaturberichte Eugenio Pacellis (1917-1929)', Biographie Nr. 2433, URL: www.pacelli-edition.de/Biographie/2433. Letzter Zugriff am: 21.05.2024.
Online seit 18.09.2015, letzte Änderung am 24.06.2016.
Als PDF anzeigen