Franz Hetzler

* 28. Juli 1873, ✝ 31. Oktober 1958
Pfarrer in Aulendorf 1917-1925
1898 (21. Jun.) Priesterweihe und Vikar in Geislingen, 1901 Expositur-Vikar in Tiefenbach, 1903 Stadtpfarrer in Geislingen, 1903 Pfarrer in Feuerbach, 1904 Stadtpfarrer in Aalen, 1905 Bischöflicher Kommissär, 1917 Pfarrer in Aulendorf, 1925 Päpstlicher Geheimkämmerer, 1931 Dekan, 1949 im Ruhestand.
Literatur
WALDMANN, Helmut (Bearb.), Verzeichnis der Geistlichen der Diözese Rottenburg-Stuttgart von 1874 bis 1983, Rottenburg am Neckar [1984], S. 90.
Empfohlene Zitierweise
Franz Hetzler, in: 'Kritische Online-Edition der Nuntiaturberichte Eugenio Pacellis (1917-1929)', Biographie Nr. 2618, URL: www.pacelli-edition.de/Biographie/2618. Letzter Zugriff am: 21.05.2024.
Online seit 02.11.2015, letzte Änderung am 24.06.2016.
Als PDF anzeigen