Karl Fleck

* 20. März 1868, ✝ 24. Oktober 1930
Stadtpfarrer in Ebingen 1900
1891 (15. Jul.) Priesterweihe und Vikar in Laudenbach, 1897 Pfarrverweser in Igersheim, 1899 in Dietingen und Stadtpfarrverweser in Tübingen und Ebingen, 1900 Stadtpfarrer ebenda, 1911 Dekan, 1928 Päpstlicher Ehrenkämmerer.
Literatur
WALDMANN, Helmut (Bearb.), Verzeichnis der Geistlichen der Diözese Rottenburg-Stuttgart von 1874 bis 1983, Rottenburg am Neckar 1984, S. 58.
Empfohlene Zitierweise
Karl Fleck, in: 'Kritische Online-Edition der Nuntiaturberichte Eugenio Pacellis (1917-1929)', Biographie Nr. 4901, URL: www.pacelli-edition.de/Biographie/4901. Letzter Zugriff am: 27.01.2023.
Online seit 20.01.2020.
Als PDF anzeigen