Konstantin Jörg

* 03. Juli 1860, ✝ 07. Februar 1940
Pfarrer in Pullach 1900
1886 (29. Jun.) Priesterweihe und Kooperaturverweser sowie Koadjutor bei Sankt Zeno, 1890 Kurat-Kanonikats-Provisor und Salinenkaplan in Au bei Traunstein, 1900 Pfarrer in Pullach, 1902 freiresignierter Pfarrer ebenda, 1907 Domzeremoniar in München, Prediger der Herz-Jesu-Bruderschaft, 1936 im Ruhestand, Subkustos, Königlicher Geistlicher Rat, Päpstlicher Ehrenkämmerer.
Literatur
Meminisse fratrum. Toten-Chronik des Klerus der Erzdiözese München und Freising (vom 1.1.1926 mit 31.12.1961), München 1962, S. 25.
Schematismus der Geistlichkeit des Erzbistums München und Freising für das Jahr 1939 (Stand vom 1. Februar 1939), München [1939], S. 79, 195.
Schematismus der Geistlichkeit des Erzbistums München und Freising für das Jahr 1918, München 1919, S. 41.
Empfohlene Zitierweise
Konstantin Jörg, in: 'Kritische Online-Edition der Nuntiaturberichte Eugenio Pacellis (1917-1929)', Biographie Nr. 549, URL: www.pacelli-edition.de/Biographie/549. Letzter Zugriff am: 22.04.2024.
Online seit 23.07.2014, letzte Änderung am 12.01.2016.
Als PDF anzeigen