Hermann Huber

* 29. Juli 1883, ✝ 08. Februar 1927
Inhaber der Josef Kösel'schen Buchhandlung in München
Ausbildung zum Verleger und Drucker in Leipzig, Frankfurt am Main und London, 1907 Übernahme der Kösel'schen Buchhandlung in Kempten zusammen mit seinem Bruder Paul, 1911 Inhaber der Gesamtleitung des Unternehmens und Kommerzienrat, 1920 Vereinigung der Verlage Josef Kösel'sche Buchhandlung mit dem Verlag Friedrich Pustet in Regensburg und der Lentner'schen Buchhandlung sowie des Isaria-Verlages in München.
Literatur
MUTH, Karl, Hermann Huber, in: Hochland 24 (1926-27), S. 706.
WÜRFFEL, Reinhard, Lexikon deutscher Verlage von A-Z, Berlin 2000, S. 464.
VIAF: 80456110
Empfohlene Zitierweise
Hermann Huber, in: 'Kritische Online-Edition der Nuntiaturberichte Eugenio Pacellis (1917-1929)', Biographie Nr. 8041, URL: www.pacelli-edition.de/gnd/136045456. Letzter Zugriff am: 23.05.2024.
Online seit 17.06.2011.
Als PDF anzeigen