Johann Baptist Hierl

* 17. Januar 1856, ✝ 1936
Weihbischof in Regensburg 1911
1880 Priesterweihe (7. Apr.) und Kooperator in Burglengenfeld, 1885 in Vilsneck und Pfarrprovisor in Kaltenbrunn und Expositus in Nagel, 1893 Pfarrer in Vilseck, 1898 Mitglied in der bayerischen Kammer der Abgeordneten (Z), 1908 Domkapitular in Regensburg, 1911 Titularbischof von Teuchira und Weihbischof in Regensburg sowie Dompropst.
Literatur
Hierl, Johann Baptist, in: Deutsche Biographie, in: www.deutsche-biographie.de (Letzter Zugriff am: 19.12.2013).
MAI, Paul, Hierl, Johann Bapt., in: GATZ, Erwin (Hg.), Die Bischöfe der deutschsprachigen Länder 1785/1803 bis 1945, Berlin 1983, S. 306.
VIAF: 1210115
Empfohlene Zitierweise
Johann Baptist Hierl, in: 'Kritische Online-Edition der Nuntiaturberichte Eugenio Pacellis (1917-1929)', Biographie Nr. 8102, URL: www.pacelli-edition.de/gnd/133730840. Letzter Zugriff am: 25.06.2024.
Online seit 24.10.2013, letzte Änderung am 29.01.2018.
Als PDF anzeigen