Willibald (Taufname: Franz Xaver) Wolfsteiner OSB

* 08. August 1855, ✝ 24. April 1942
Abt in Ettal 1907
1877 Profess in Beuron, 1878 Priesterweihe, 1880 in St. Emmaus in Prag, 1885 Prior ebenda, 1886 Prior in Seckau, 1902 Novizenmeister, dann Prior in Ettal, 1907-1933 Abt von Ettal.
Literatur
Benediktinerabtei Ettal. Die Wiederbegründung im Jahre 1900, in: abtei.kloster-ettal.de (Letzter Zugriff am: 21.2.2013).
Wolfsteiner, Abt Willibald (Franz Xaver), in: KOLB, Aegidius (Hg.), Bibliographie der deutschsprachigen Benediktiner 1880-1890, 2 Bde (Studien und Mitteilungen zur Geschichte des Benediktiner-Ordens und seiner Zweige 29), S. Ottilien 1985-1987, Bd. 1, S. 30f
Wolfsteiner, Willibald, in: Deutsche Biographie, in: www.deutsche-biographie.de (Letzter Zugriff am: 21.02.2013).
VIAF: 32774130
Empfohlene Zitierweise
Willibald (Taufname: Franz Xaver) Wolfsteiner OSB, in: 'Kritische Online-Edition der Nuntiaturberichte Eugenio Pacellis (1917-1929)', Biographie Nr. 9063, URL: www.pacelli-edition.de/gnd/117440272. Letzter Zugriff am: 21.06.2024.
Online seit 02.07.2012, letzte Änderung am 14.05.2013.
Als PDF anzeigen