Anton Harst

* 27. November 1879, ✝ n. e.
Pfarrer in Kierdorf 1920
1912 (2. Mär.) Priesterweihe, 1918 Pfarrer in Merten, 1920 bei St. Martin in Kierdorf, 1928 in Vlatten.
Harst ist im Kölner Schematismus von 1929 letztmals erwähnt.
Literatur
Directorium Archidiocesis Coloniensis pro anno domini 1929, Düsseldorf 1929, S. 65.
Handbuch der Erzdiözese Köln, Köln 1920, S. 106.
Klerus und Pfarrorte der Erzdiözese Cöln, Köln 1918, S. 33.
Empfohlene Zitierweise
Anton Harst, in: 'Kritische Online-Edition der Nuntiaturberichte Eugenio Pacellis (1917-1929)', Biographie Nr. 9091, URL: www.pacelli-edition.de/Biographie/9091. Letzter Zugriff am: 23.05.2024.
Online seit 31.07.2013, letzte Änderung am 16.12.2013.
Als PDF anzeigen