Enzyklika Leos XIII. "Rerum Novarum" vom 15. Mai 1891

Mit seiner Enzyklika "Rerum Novarum" reagierte Papst Leo XIII. am 15. Mai 1891 auf die drängenden Fragen vor allem im sozialen Bereich der Arbeiterschaft und des Proletariats im Rahmen der industriellen Revolution des ausgehenden 19. Jahrhunderts. "Rerum Novarum" steht somit am Anfang der katholischen Soziallehre im engeren Sinne. Leo XIII. sah im "Geist der Neuerung", namentlich im marxistischen Sozialismus und im liberalistischen Kapitalismus, die beide vorgaben, die Arbeiterfrage lösen zu können, eine Gefahr für Gesellschaft und Staat. "Rerum Novarum" lehnte die Sozialisierung und Verstaatlichung von Privateigentum ab: "Die Lehre des Sozialismus […] widerspricht der naturrechtlich-christlichen Eigentumslehre, bringt Verwirrung in den Aufgabenbereich des Staates und stört die Ruhe des Gemeinwesens."
Mit "Rerum Novarum" entwarf Leo XIII. einen Lösungsansatz der Arbeiterfrage, nach dem die Kirche mittels ihrer Worte und Taten, der Staat mittels einer Sozialpolitik und vor allem die Arbeiterschaft durch Selbsthilfe zur Verbesserung der Lebenssituation des Proletariats zusammenwirken sollten. "Rerum Novarum" gesteht den Arbeitern das Recht zum Zusammenschluss mit dem Ziel sowohl der Interessenwahrung als auch der Selbsthilfe zu. Die Äußerungen zu den Gewerkschaften, der Sozialverpflichtung des Eigentums oder des Familienlohns hatten vorläufigen Charakter, da "Rerum Novarum" vor allem ein Aufruf zum Handeln und kein wissenschaftliches Dokument sein wollte. Bemerkenswert ist, dass sich Leo XIII. seiner gesellschaftlichen Verantwortung für die Industriegesellschaft bewusst wurde und in kritische Auseinandersetzung mit den gesellschaftlichen Systemen und Strukturen seines Zeit trat.
Quellen
Enzyklika Rerum Novarum vom 15. Mai 1891, in: Texte zur katholischen Soziallehre. Die sozialen Rundschreiben der Päpste und andere kirchliche Dokumente, Kevelaer 81992, S. 1-40.
Enzyklika Rerum Novarum vom 15. Mai 1891, in: Acta Sanctae Sedis 23 (1890/91), S. 641-670, in: www.vatican.va (Letzter Zugriff am: 10.02.2016).
Enzyklika Rerum Novarum vom 15. Mai 1891, in: www.vatican.va (Letzter Zugriff am: 10.02.2016).
Literatur
SCHASCHING, Johannes, Rerum Novarum, in: Lexikon für Theologie und Kirche3 8 (1999), Sp. 1118 f.
SCHNEIDER, Michael, Die Christlichen Gewerkschaften 1894-1933 (Politik- und Gesellschaftsgeschichte 10), Bonn 1982, S. 41 f.
Empfohlene Zitierweise
Enzyklika Leos XIII. "Rerum Novarum" vom 15. Mai 1891, in: 'Kritische Online-Edition der Nuntiaturberichte Eugenio Pacellis (1917-1929)', Schlagwort Nr. 18005, URL: www.pacelli-edition.de/Schlagwort/18005. Letzter Zugriff am: 18.06.2024.
Online seit 04.06.2012, letzte Änderung am 10.09.2018.
Als PDF anzeigen