Eidgenössisches Politisches Departement

1848 wurde mit der Konstitution der Schweiz als Bundesstaat ein System der Departemente eingeführt. Die Aufgaben des Eidgenössischen Politischen Departements kamen denen der Außenministerien in anderen Staaten gleich. 1979 wurde es in "Eidgenössisches Departement für auswärtige Angelegenheiten" umbenannt.
Literatur
Schweizerische Eidgenossenschaft. Die Mitglieder des Bundesrates seit 1848. Departementsvorsteher. Archiv – Departementsvorsteherinnen und -vorsteher, in: www.admin.ch (Letzter Zugriff am: 21.01.2016).
Departemente, in: Historisches Lexikon der Schweiz, in: www.hls-dhs-dss.ch (Letzter Zugriff am: 04.11.2019).
Empfohlene Zitierweise
Eidgenössisches Politisches Departement, in: 'Kritische Online-Edition der Nuntiaturberichte Eugenio Pacellis (1917-1929)', Schlagwort Nr. 19038, URL: www.pacelli-edition.de/Schlagwort/19038. Letzter Zugriff am: 01.04.2023.
Online seit 24.03.2010, letzte Änderung am 20.01.2020.
Als PDF anzeigen