Vossische Zeitung

Die erste Zeitung Berlins nahm ihren Anfang im Jahr 1617 und besaß bis 1740 sogar Monopolstellung. 1751 erhielt Christian Friedrich Voß die Erlaubnis zum Druck der "Berlinischen Privilegirten Zeitung", die bald in Verbindung mit seinem Namen stand. Das Blatt selbst nahm "Vossische Zeitung" später im Untertitel, allerdings erst 1911 als Haupttitel an.
Der von Voß als feuilletonistischer Redakteur engagierte Gotthold Ephraim Lessing legte den Grundstein der "Vossischen Zeitung" als stilistisch und inhaltlich niveauvolle Publikation. Ihre politisch liberale Ausrichtung wurde im Vormärz mit dem Eintreten für eine parlamentarische Verfassung und religiöse Toleranz manifest.
1848 konnte die "Vossische Zeitung" nach Zahl der Abonnenten als die erfolgreichste deutsche Zeitung gelten. 1914 übernahm der Berliner Ullstein-Verlag das prestigeträchtige, mittlerweile aber weniger absatzstarke und defizitäre Zeitungsunternehmen. Durch das große Verlagshaus war nicht nur das wirtschaftliche Überleben der "Vossischen Zeitung" gesichert, sondern auch der Fortbestand der redaktionellen Qualität gegeben. Richtungweisend und seit 1920 in Leitungsposition waren Georg Bernhard und Julius Elbau. Ihr intensiver Einsatz für ein demokratisches Deutschland zerbrach mit dem Ende der Weimarer Republik. Das nationalsozialistische Schriftleitergesetz belegte eine große Zahl der Journalisten mit Arbeitsverbot, sodass die "Vossische Zeitung" ihre Arbeit nicht fortsetzen konnte. Die Schlussnummer datiert auf den 31. März 1934.
Literatur
BENDER, Klaus, Vossische Zeitung (1617-1934), in: FISCHER, Heinz-Dietrich (Hg.), Deutsche Zeitungen des 17. bis 20. Jahrhunderts (Publizistik-historische Beiträge 2), Pullach bei München 1972, S. 25-40.
Vossische Zeitung. Berlinische Zeitung von Staats- und gelehrten Sachen, in: d-nb.info (Letzter Zugriff am: 03.07.2013).
MELISCHEK, Gabriele / SEETHALER, Josef, Berliner Tageszeitungen 1918-1933. Teil 2: N-Z, in: Relation. Medien – Gesellschaft – Geschichte 2,2 (1995), S. 47-86, hier 77 f., in: www.oeaw.ac.at (Letzter Zugriff am: 06.09.2012).
SCHILLING, Karsten, Das zerstörte Erbe. Berliner Zeitungen der Weimarer Republik im Portrait, Norderstedt 2011, S. 467-484.
Empfohlene Zitierweise
Vossische Zeitung, in: 'Kritische Online-Edition der Nuntiaturberichte Eugenio Pacellis (1917-1929)', Schlagwort Nr. 24053, URL: www.pacelli-edition.de/Schlagwort/24053. Letzter Zugriff am: 15.06.2024.
Online seit 06.04.2012, letzte Änderung am 31.07.2013.
Als PDF anzeigen