Wahl des US-Präsidenten vom 7. November 1916

Bei der Wahl zum US-Präsidenten vom 7. November 1916 standen sich der demokratische Präsident Woodrow Wilson und der Republikaner Charles Evans Hughes gegenüber. Wilson wurde knapp mit 277 zu 254 Wahlmännerstimmen wiedergewählt. Er konnte die Wähler vor allem auf innenpolitischem Gebiet, aber auch durch seinen Wahlslogan "He kept us out of war" überzeugen.
Literatur
Woodrow Wilson, in: Encyclopædia Britannica Online, in: www.britannica.com (Letzter Zugriff am: 03.07.2009).
Empfohlene Zitierweise
Wahl des US-Präsidenten vom 7. November 1916, in: 'Kritische Online-Edition der Nuntiaturberichte Eugenio Pacellis (1917-1929)', Schlagwort Nr. 25010, URL: www.pacelli-edition.de/Schlagwort/25010. Letzter Zugriff am: 25.07.2024.
Online seit 24.03.2010.
Als PDF anzeigen