Hergenröhter, Handbuch der allgemeinen Kirchengeschichte

Die 5. Auflage des Handbuches der allgemeinen Kirchengeschichte, das von Joseph Kardinal Hergenröther begründet wurde, erschien 1911. Sie wurde von Joseph Peter Kirsch neu bearbeitet und umfasste vier Bände:
1. Die Kirche in der antiken Kulturwelt (1911);
2. Die Kirche als Leiterin der abendländischen Gesellschaft (1913);
3. Der Verfall der kirchlichen Machtstellung, die abendländische Glaubensspaltung und die innerkirchliche Reform (1915);
4. Die Kirche gegenüber der staatlichen Übermacht und der Revolution; ihr Kampf gegen die ungläubige Weltrichtung (1917).
Literatur
HERGENRÖTHER, Joseph / KIRSCH, Johan Peter (Bearb.), Handbuch der allgemeinen Kirchengeschichte, Bd. 1: Die Kirche in der antiken Kulturwelt, Freiburg im Breisgau 51911, in: archive.org (Letzter Zugriff am: 02.02.2016).
HERGENRÖTHER, Joseph / KIRSCH, Johan Peter (Bearb.), Handbuch der allgemeinen Kirchengeschichte, Bd. 2: Die Kirche als Leiterin der abendländischen Gesellschaft, Freiburg im Breisgau 51913, in: archive.org (Letzter Zugriff am: 02.02.2016).
HERGENRÖTHER, Joseph / KIRSCH, Johan Peter (Bearb.), Handbuch der allgemeinen Kirchengeschichte, Bd. 3: Der Verfall der kirchlichen Machtstellung, die abendländische Glaubensspaltung und die innerkirchliche Reform, Freiburg im Breisgau 51915, in: archive.org (Letzter Zugriff am: 02.02.2016).
HERGENRÖTHER, Joseph / KIRSCH, Johan Peter (Bearb.), Handbuch der allgemeinen Kirchengeschichte, Bd. 4: Die Kirche gegenüber der staatlichen Übermacht und der Revolution; ihr Kampf gegen die ungläubige Weltrichtung, Freiburg im Breisgau 51917, in: archive.org (Letzter Zugriff am: 02.02.2016).
Empfohlene Zitierweise
Hergenröhter, Handbuch der allgemeinen Kirchengeschichte, in: 'Kritische Online-Edition der Nuntiaturberichte Eugenio Pacellis (1917-1929)', Schlagwort Nr. 27079, URL: www.pacelli-edition.de/Schlagwort/27079. Letzter Zugriff am: 24.04.2024.
Online seit 23.07.2014, letzte Änderung am 15.02.2016.
Als PDF anzeigen