Bayerisches Beamtenbesoldungsgesetz vom 2. Juni 1920

Das bayerische Beamtenbesoldungsgesetz, das der Landtag am 2. Juni 1920 auf Grundlage einer interfraktionellen Vereinbarung ohne Debatte einstimmig annahm, regelte die Bezüge der bayerischen Staatsbeamten neu.
Quellen
Beamtenbesoldungsgesetz vom 2. Juni 1920, in: Gesetz- und Verordnungsblatt 1920, S. 275-322.
SCHULTHESS' Europäischer Geschichtskalender 61,1, NF 36 (1920), München 1924, S. 144 f.
Empfohlene Zitierweise
Bayerisches Beamtenbesoldungsgesetz vom 2. Juni 1920, in: 'Kritische Online-Edition der Nuntiaturberichte Eugenio Pacellis (1917-1929)', Schlagwort Nr. 3090, URL: www.pacelli-edition.de/Schlagwort/3090. Letzter Zugriff am: 15.04.2024.
Online seit 04.06.2012, letzte Änderung am 25.03.2013.
Als PDF anzeigen