La Liberté

"La Liberté" wurde 1871 vom Chorherren Joseph Schorderet in Fribourg in der Schweiz gegründet, um im Kulturkampf den Liberalen und ihrer Presse entgegenzutreten. Die katholisch-konservative Tageszeitung galt als Sprachrohr der französischsprachigen Katholiken in der Schweiz. Erst seit 1970 wurde die Ausrichtung des Blattes liberaler.
Literatur
BOLLINGER, Ernst, Liberté, la, in: Historisches Lexikon der Schweiz, in: www.hls-dhs-dss.ch (Letzter Zugriff am: 04.11.2019).
Empfohlene Zitierweise
La Liberté, in: 'Kritische Online-Edition der Nuntiaturberichte Eugenio Pacellis (1917-1929)', Schlagwort Nr. 7083, URL: www.pacelli-edition.de/Schlagwort/7083. Letzter Zugriff am: 14.04.2024.
Online seit 02.07.2012, letzte Änderung am 20.01.2020.
Als PDF anzeigen