Dokument-Nr. 3270
Gasparri, Pietro an Pacelli, Eugenio
[Vatikan], 03. November 1919

Regest
Gasparri bestätigt Pacelli den Erhalt des Telegramms Nr. 331 über die Besetzung der bayerischen Pfarreien. Der Vorschlag des Außenministers Johannes Hoffmann ist annehmbar, allerdings muss die bayerische Regierung schriftlich versichern, dass sie damit keinen Präzedenzfall schafft, oder die entsprechende Erklärung der Bischöfe schriftlich akzeptieren.
[Kein Betreff]
Da cifra
Ricevuto cifrato 331 circa provvista benefici parrocchiali Baviera. Progetto Ministro Esteri accettabile. Occorre però che Governo dichiari per iscritto che presentazione stessa non potrà costituire un precedente in riguardo oppure accetti esplicitamente per scritto analoga dichiarazione da parte dei vescovi.
fir. Card. Gasparri
Empfohlene Zitierweise
Gasparri, Pietro an Pacelli, Eugenio vom 03. November 1919, in: 'Kritische Online-Edition der Nuntiaturberichte Eugenio Pacellis (1917-1929)', Dokument Nr. 3270, URL: www.pacelli-edition.de/Dokument/3270. Letzter Zugriff am: 01.12.2022.
Online seit 04.06.2012, letzte Änderung am 01.09.2016.