Heinrich Lindner

* 13. Dezember 1853, ✝ 26. April 1916
Priester aus der Erzdiözese Bamberg
1878 Priesterweihe und Kaplan in Scheßlitz, 1887 Pfarrer in Marktgraitz, 1893 Stadtpfarrer und königlicher Distriktschulinspektor für den Bezirk Weismain, Präses der Marianischen Jungfrauen-Kongregation. Wird 1918 durch den Erzbischof von Bamberg für das Verdienstkreuz Pro Ecclesia et Pontifice empfohlen.
Literatur
Schematismus der Geistlichkeit des Erzbistums Bamberg 1902, Bamberg 1902, S. 153.
Schematismus der Geistlichkeit des Erzbistums Bamberg 1916, Bamberg 1916, S. 184.
Schematismus der Geistlichkeit des Erzbistums Bamberg 1918, Bamberg 1918, S. 191.
Empfohlene Zitierweise
Heinrich Lindner, in: 'Kritische Online-Edition der Nuntiaturberichte Eugenio Pacellis (1917-1929)', Biographie Nr. 12054, URL: www.pacelli-edition.de/Biographie/12054. Letzter Zugriff am: 01.12.2022.
Online seit 17.06.2011, letzte Änderung am 29.01.2018.
Als PDF anzeigen