Benedetta Cambiagio Frassinello

* 02. Oktober 1791, ✝ 21. März 1858
Heilige
1882 Heirat mit Giovanni Battista Frassinello, 1825 Eintritt in den Ursulinenorden in Capriolo, 1826 Austritt aus dem Orden aus gesundheitlichen Gründen, nach der Genesung auf Bitte des Bischofs von Pavia Hilfe für verlassene Mädchen in Pavia, 1838 Eröffnung einer Schule in Genua, Gründung der Benediktiner-Schwestern der Vorsehung, 1987 Seligsprechung, 2002 Heiligsprechung.
Literatur
Benedetta Cambiagio Frassinello, in:www.vatican.va (Letzter Zugriff am: 17.09.2015).
21. März, in: www.heiligenlexikon.de (Letzter Zugriff am: 22.09.2015).
VIAF: 89404957
Empfohlene Zitierweise
Benedetta Cambiagio Frassinello, in: 'Kritische Online-Edition der Nuntiaturberichte Eugenio Pacellis (1917-1929)', Biographie Nr. 2539, URL: www.pacelli-edition.de/Biographie/2539. Letzter Zugriff am: 26.11.2022.
Online seit 18.09.2015, letzte Änderung am 16.10.2015.
Als PDF anzeigen