Wilhelm Emmanuel Friedrich Joseph Antonius Hubertus Maria Graf von Spee

* 13. Februar 1855, ✝ 08. Juli 1934
Förderer der Albertus-Magnus-Akademie in Köln
1908 Päpstlicher Geheimkämmerer mit Schwert und Mantel, 1925 Verleihung des Großkreuzes des Ordens des heiligen Gregors des Großen.
Quellen
Acta Apostolicae Sedis 17 (1925), S. 270, in: www.vatican.va (Letzter Zugriff am: 21.03.2016).
Literatur
BENZ, Hartmut, Kammerherren "mit Schwert und Mantel": Zur Präsenz deutscher Katholiken am päpstlichen Hof im 19. und 20. Jahrhundert (Teil 1), in: Archiv für Familiengeschichtsforschung 10 (2006), S. 2-30, hier 25.
Genealogisches Handbuch der gräflichen Häuser, Bd. 19 (Genealogisches Handbuch des Adels 146), Limburg an der Lahn 2009, S. 390.
Empfohlene Zitierweise
Wilhelm Emmanuel Friedrich Joseph Antonius Hubertus Maria Graf von Spee, in: 'Kritische Online-Edition der Nuntiaturberichte Eugenio Pacellis (1917-1929)', Biographie Nr. 2624, URL: www.pacelli-edition.de/Biographie/2624. Letzter Zugriff am: 01.12.2022.
Online seit 24.06.2016.
Als PDF anzeigen