Luigi Castellano

* 04. Juni 1858, ✝ 26. Februar 1929
Notar im Heiligen Offizium 1908
1886 (11. Jun.) Priesterweihe, 1890 Substitut im Heiligen Offizium, 1904 Ehrenkämmerer und Archivar des Heiligen Offiziums, 1908 Notar im Heiligen Offizium, 1920 Päpstlicher Hausprälat
Literatur
WOLF, Hubert (Hg.), Römische Inquisition und Indexkongregation. Grundlagenforschung 1814-1917, Bd. 3: Prosopographie von Römischer Inquisition und Indexkongregation 1814-1917, Teilbd. 1: A-K, bearb. von Hermann H. SCHWEDT und Tobias LAGATZ, Paderborn u. a. 2005, S. 285.
VIAF: 241173420
Empfohlene Zitierweise
Luigi Castellano, in: 'Kritische Online-Edition der Nuntiaturberichte Eugenio Pacellis (1917-1929)', Biographie Nr. 4165, URL: www.pacelli-edition.de/Biographie/4165. Letzter Zugriff am: 26.11.2022.
Online seit 18.09.2015, letzte Änderung am 16.10.2015.
Als PDF anzeigen